Das Ensemble InCanto (= Zauber, Anmut) in der Besetzung Christine Fürniß (Sopran), Hanna Serr (Mezzosopran) und Bernhard Stephan (Klavier) gründete sich schon zu Studienzeiten der beiden Sängerinnen an der Musikakademie Wiesbaden, die beide den Förderpreis der Hempelstiftung Wiesbaden erhalten haben. Sie fanden dann in Bernhard Stephan den idealen Klavierbegleiter, der sich schon während seiner Studienzeit an der Musikhochschule Karlsruhe intensiv der Liedbegleitung widmete. Das Programm bietet vielfältige Duette aus verschiedenen Epochen und Gattungen; barocke Kammerduette, Duette romantischer Komponisten sowie Klassiker aus dem Bereich Oper und Operette. Die sehr unterschiedlichen und doch harmonierenden Klangfarben der Stimmen und die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten des Trios ermöglichen eine besonders farbenreiche Programmgestaltung.